MoonWolves

Newsbox
(Zum lesen, Stichworte mit der Maus berühren)

  • ----
  • Kapitel 12

    Nach einem kleinen Zeitsprung wurde Kapitel 12 gestartet. Diesmal befinden wir uns in einer Schneelandschaft!

  • ----
  • Bewerbungen geöffnet

    Bewerbungen sind weiterhin offen. tretet unserem Rudel bei, wir freuen uns auf dich.

  • ----
  • Willkommen an die Besucher der Moonwolves

    Willkommen in unserem Revier, Fremder. Wenn du gekommen bist um uns beizutreten, zögere nicht. Wir freuen uns über neue Wölfe in unserem Rudel.

  • ----
    (9. Juni 2015)

StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Da es häufige Anmeldungen ohne Bewerbung gab möchte ich darauf hinweisen das vor der Accountanmeldung eine Bewerbung geschrieben werden muss! Sonst wird der Account nicht aktiviert.

Austausch | 
 

 Jeena, die Füchsin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jeena
Delta
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 216
Alter : 21
Ort : Wiener Neustadt - Toulouse - Nizza
Anmeldedatum : 17.09.12

BeitragThema: Jeena, die Füchsin   Mo Sep 17, 2012 5:44 pm

Name:
Jeena [wird wie Gina, also englisch, ausgesprochen.]

Alter:
5½ Jahre

Rang:
noch keiner

Aussehen:
Bild. Smile

Besondere Merkmale:
Am auffälligsten sind wohl ihre Augen…

Charakter:
Die flinke &‘ wendige Füchsin ist ziemlich aufgeweckt &‘ schlau, &‘ eigentlich immer gut gelaunt. Oft steckt sie andere mit ihrer fröhlichen Art an. Jeena ist von Natur aus freundlich &‘ hilfsbereit, kann aber zu einer ausgewachsenen Plage werden. Wenn sie den Sarkasmus nämlich erst mal auspackt, dann ist es echt ein hartes Stück Arbeit diese Phase wieder loszuwerden. Außerdem liebt sie Spiele &‘ Rätsel. Warum das wichtig ist? Na ja, stellt man der Füchsin eine Frage auf die man eine ernsthafte Antwort erwartet, braucht oder möchte, kann man davon ausgehen, dass Jeena mit einer ironisch-sarkastischen Aussage oder einer frechen Gegenfrage antwortet. Doch das bedeutet nicht, dass sie in einer gefährlichen Lage nicht auch ernst sein kann, denn wenn es darauf ankommt, kann man sich vollkommen auf die Füchsin &’ ihr Urteil verlassen. Wenn man mit ihrer Art, also ihrem Charakter erst mal klar kommt, ist die kleine Füchsin eine loyale &‘ gute Freundin, Beraterin &‘ Begleiterin.
Pessimismus ist für Jeena sowieso ein Fremdwort – das ist etwas, was sie nicht kennt. Man wird von ihr also niemals hören, dass etwas nicht zu schaffen ist. Auch aufgeben, ohne es überhaupt versucht zu haben, ist der Füchsin vollkommen fremd.
Jeena durchschaut andere außerdem recht schnell, sie kann sich in sie einfühlen &‘ versteht sich darauf, selbst die kleinsten Geheimnisse aus jemandem herauszubekommen. &‘ obwohl die flinke Füchsin so ist, redet sie doch eigentlich nie über sich selbst. Sie gibt hauptsächlich Informationen weiter, die sie nicht für wichtig befindet, aber wirklich etwas Persönliches wird man nur in den seltensten Fällen über sie erfahren.

Stärken:
٠ Jeena fällt es unheimlich leicht, sich in andere einzufühlen.
٠ Oft, wenn andere keine Ahnung mehr haben wo sie sind, eilt die Füchsin zur Hilfe, denn sie behält immer die Orientierung.
٠ Kämpfen. Egal worum, mit wem, wieso. Wenn ihr etwas wichtig ist, kämpft sie dafür.
٠ Im Gegensatz zu Fremden, kann sie Illusionen, Lügen, etc. ziemlich einfach von der Wahrheit bzw. der Realität unterscheiden.
٠ Jeena spürt, wenn ein Geisterwesen anwesend ist, oder war.

Schwächen:
٠ Nun ja, sie hat die Angewohnheit sich oft zu verschließen…
٠ Wenn man Jeena ignoriert, kann sie schon mal ziemlich zickig &‘ eingeschnappt werden.
٠ Jeena leidet an Asthma, wenn man so will. Sie kann zwar lange laufen, braucht danach aber eine umso längere Pause.
٠ Normalerweise kann man die Füchsin mit nichts kränken, doch wenn man sie kleiner macht als sie ist, sie also runterputzt oder ihre Meinung bzw. ihre Probleme runterspielt, verletzt sie das extrem.
٠ Die Fähe bekommt eine Panikattacke, wenn sie über sich oder ihre Vergangenheit reden muss, von ihrer Familie ganz zu schweigen.

Zuneigungen:
٠ Spaß haben.
٠ der Wald
٠ Nebel &‘ Regen
٠ hohes Gras [darin kann sie sich so toll verstecken ^^]

Abneigungen:
٠ Pessimismus &‘ Spielverderber
٠ sich an Regeln halten
٠ ignoriert zu werden
٠ Verräter, Heuchler – die ganze Palette
٠ über sich selbst sprechen

Fähigkeiten:
Jagen - 50 %
Kämpfen - 60 %
Ausdauer - 40 %

Lebenslauf:
Wo fängt man an, wenn es um Jeena geht? Am Anfang, nehme ich an… ^^
Schön, dann mal los, zurück zum Anfang.
Jeena wurde als letztes &‘ somit jüngstes von fünf Fuchswelpen geboren. Man rechnete damit, dass sie nicht einmal die erste Lebenswoche überstehen würde &‘ als Jeena’s Familie drei Wochen nach der Geburt der Jungen gezwungen war, weiterzuziehen, ließ man sie, als Schwächste zurück. Alleine in dem Wald, der so viele Gefahren barg. Doch die junge Füchsin boxte sich durch, lernte zu jagen, sich anzupirschen, Hasen &‘ sogar junge Rehe zu erlegen &‘ sich einen eigenen Fuchsbau zu graben.
Doch noch bevor Jeena all das lernte, wurde sie von einem Wesen verschleppt, das sie nicht kannte. Weder konnte sie es benennen, noch kannte sie es. Sie wurde zu einem Stein gebracht – obwohl sie zugeben musste, dass es nicht einfach ein Stein war, denn er funkelte &' leuchtete eigenartig. Er war, wie der Mond, umgeben von einem mystischen Schleier &' man setzte sie davor ab, schob sie näher ran, bis sie die kühle, glatte Oberfläche berührte. Ein Schock durchfuhr die damals junge Füchsin &' sie merkte, dass sich irgendetwas in ihr veränderte.
Doch die Füchsin spricht nie darüber, erzählt keinem was sie damals, tief im Inneren des Waldes gesehen &' erlebt hat.
Eines Tages, wachte sie vor ihrem Bau wieder auf. &‘ so wurde sie erwachsen, zwar lebte sie alleine, als Einsiedlerin sozusagen, doch sie lebte. Jeena verließ ihren Wald in den fünf Jahren nicht einmal, nicht um andere Füchse zu finden &‘ noch weniger um ihre Familie zu finden. Sie waren ihr egal geworden – ihre Mutter genauso, wie ihre Geschwister. Jedenfalls dachte Jeena das.
Eines Tages, Jeena war gerade drei Jahre alt, wurde sie durch einen eigenartigen Geruch geweckt. Er schien ihr fremd &‘ doch seltsam vertraut zugleich, also lugte sie aus dem Bau hervor, der ihr Zuhause war. Sie hatte leise, aber bedrohlich geknurrt &‘ das Nackenfell gesträubt, bereit jedem die Kehle herauszureißen, der ihr etwas tun wollte.
„Jeena?“
Augenblicklich, als sie ihren Namen hörte, fuhr sie zusammen &‘ lugte aus dem Bau. Vor ihr stand ein junger Rüde, der sie ansah &‘ unsicher musterte.
„Wer bist du?“, wollte sie wissen – kein Knurren, kein gesträubtes Nackenfell.
„Mein Name ist Acor“, sagte er vorsichtig &' irgendetwas in Jeena meldete sich, eine Art Alarm.
„…dein Bruder…“, drang es in ihr Bewusstsein, doch seine Stimme klang so, als wäre sie weit entfernt. Sie schüttelte daraufhin den Kopf, versuchte einen klaren Gedanken zu fassen &‘ als sie ihm das erste Mal –richtig- in die Augen sah, erkannte sie darin sich selbst. Er hatte die gleichen Augen wie sie, die gleichen Augen die sie sooft auf der glitzernden Wasseroberfläche gesehen hatte.
Jeena lernte ihren Bruder kennen, lebte sogar ein Jahr mit ihm, oder eher er bei ihr.
Doch er verließ sie. Nachts als die Füchsin tief &‘ fest schlief, dicht an ihren Bruder gekuschelt, der ihr das Gefühl gegeben hatte Teil von etwas zu sein, irgendwo dazuzugehören, wachte sie plötzlich auf. Alleine.
Doch sie konnte es riechen – das Blut. &‘ Jeena hatte Angst nach draußen zu gehen, hatte Angst vor dem was sie erwarten würde. &‘ dennoch obsiegte die Neugierde &‘ die Sorge um ihren Bruder, der ihre Familie war.
Was sie fand, war Blut &‘ der Geruch von Tod der in der Luft hing. Halb hinter einem Busch versteckt, entdeckte sie das rötliche Fell, doch sie vermisste das typische Heben & Senken, wenn jemand atmete.

Jeena verlor ihre Familie also zwei Mal. Doch sie rappelte sich auf &‘ machte weiter. Sie blieb auch nach dem Vorfall mit Acor im Wald der Illusionen, zog sich wieder in sich zurück &‘ vermied große Gruppen bewusst.
&' seit damals, seit dem seltsamen Vorfall im tiefsten Inneren des Waldes, spürt sie die Anwesenheit von Geisterwesen, von Illusionen &' kann die Wahrheit von den Lügen des Waldes unterscheiden.


Zuletzt von Jeena am So Sep 30, 2012 10:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mojak
Alpha
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1331
Alter : 27
Anmeldedatum : 20.12.08

BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   Mo Sep 17, 2012 6:21 pm

Gute Idee und vor allem Gute einleitung die zu unserem Geschehen passt. Entweder hast du dich vorher eingelesen durch we nanderes *zu Moon schiel* oder man hat dir etwas erzählt *nochmal zu moon schiel* oder du hast einfach grad eben noch schnell gelesen^^

Ich würde aber sagen das passt so. Interessanter Char und gute Story die sich nahtlos einfließen lassen lässt in unser Spielgeschehen, sei es jetzt mit *zu moon schiel* - oder ohne vorwissen ^^

_________________
~Follow the light of the moon!~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moonwolves.de
Moon
Delta
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 575
Alter : 93
Ort : Wiener Neustadt
Anmeldedatum : 29.11.11

BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   Mo Sep 17, 2012 6:53 pm

*hust.hust* Also ich... Bin vollkommenst unschuldig... *hust.hust*

_________________
»Her heart is a secret garden and the walls are very high.«


¤ wнєn тнє dawn вrєaκs an anɢєʟ wιʟʟ ғaʟʟ. ¤
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bluemoon.forumieren.eu
Jeena
Delta
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 216
Alter : 21
Ort : Wiener Neustadt - Toulouse - Nizza
Anmeldedatum : 17.09.12

BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   Mo Sep 17, 2012 6:57 pm

Also ist die Füchsin okay??! YES!. Hähäm, sorry. XD
Äh, naja, also so direkt &' freiwillig hat man mich nicht lesen lassen... Muss ich gestehen. silent
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mojak
Alpha
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1331
Alter : 27
Anmeldedatum : 20.12.08

BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   Mo Sep 17, 2012 7:28 pm

Für mich ist sie ok, aber ich bin hier nicht ganz alleine, wenn jemand einwände hätte sollte er das aber sagen^^

_________________
~Follow the light of the moon!~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moonwolves.de
Jeena
Delta
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 216
Alter : 21
Ort : Wiener Neustadt - Toulouse - Nizza
Anmeldedatum : 17.09.12

BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   Mo Sep 17, 2012 8:00 pm

Wenn's nötig ist, dann stell ich auch, wie du es bei dem Warg gemacht hast, so einen Steckbrief rein. Damit alle ein bisschen Bescheid wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nubita
Beta
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1304
Alter : 36
Ort : Vienna
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   Di Sep 18, 2012 9:41 am

Also ich mag die kleinen Rotgewüggse ganz gern. Hab nix dagegen. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jeena, die Füchsin   

Nach oben Nach unten
 
Jeena, die Füchsin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MoonWolves :: The Characters :: Steckbriefe :: Die Fähen-
Gehe zu: