MoonWolves

Newsbox
(Zum lesen, Stichworte mit der Maus berühren)

  • ----
  • Kapitel 12

    Nach einem kleinen Zeitsprung wurde Kapitel 12 gestartet. Diesmal befinden wir uns in einer Schneelandschaft!

  • ----
  • Bewerbungen geöffnet

    Bewerbungen sind weiterhin offen. tretet unserem Rudel bei, wir freuen uns auf dich.

  • ----
  • Willkommen an die Besucher der Moonwolves

    Willkommen in unserem Revier, Fremder. Wenn du gekommen bist um uns beizutreten, zögere nicht. Wir freuen uns über neue Wölfe in unserem Rudel.

  • ----
    (9. Juni 2015)

StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Da es häufige Anmeldungen ohne Bewerbung gab möchte ich darauf hinweisen das vor der Accountanmeldung eine Bewerbung geschrieben werden muss! Sonst wird der Account nicht aktiviert.

Austausch | 
 

 Warg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mojak
Alpha
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1331
Alter : 27
Anmeldedatum : 20.12.08

BeitragThema: Warg   Mo Jul 02, 2012 3:00 pm

Art: Warg
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie: Hundeartige (Canoidea)
Familie: Hunde (Canidae)
Gattung: Canis
Lateinischer Name: Canis Lupus excubitor

Beschreibung:
Warge wurden vor 1000enden jahren von ureinwohnern in einer Schlucht gezüchtet, als Wächter und Kampftiere. Ihre Verwandten sind Wölfe und aus denen wurden sie mit Magie gezüchtet
Diese Wesen sind also von Natur aus magisch, besitzen ein Gespühr für Magie. Die Ureinwohner machten sie so zäh dass sie hunderte jahre alt werden konnten. Sie veranstalteten eine Art von Hundekämpfen zur Unterhaltung mit den Tieren. Die Warge waren also sozusagen die Haus und Wachhunde dieses Volkes.

Warge sind recht groß und kräftig, besitzen eine Mähne und hervorstehende Reisszähne. Die Rute ist nicht wie bei einem Wolf, sondern dünn und lang. Sie besitzt etwa die Körperlänge des Tieres. An der spitze der Rute ist eine Quaste, ähnlich wie bei einem Löwen. Die Ohren dieser wesen sind auch etwas spitzer und größer, das Fell meist kurz, obwohl das variiieren kann, sowie alle möglichen Farben vorkommen können, wie auch bei wölfen.

Der Körpergeruch von Wargen ist bestialisch, was wohl der größte Nachteil ist. sie stinken zum Himmel und es hilft auch nicht sie zu waschen. Bei starken Emotionen (Paarungsbereitschaft, Aggression ...) verstärkt sich der Geruch sogar nochmal deutlich. Warge selber riechen den Gestank nicht, anderen Wesen kann es den kompletten Geruchsinn lahmlegen oder bis zur Bewusstlosigkeit oder Orientierungslosigkeit führen.

Der Biss eines Warges ist giftig, sofern er seine Beute mit den Reisszähnen erwischt die von oben kommen (die hervorstehenden). Das Gift tötet jedes Wesen, außer Artgenossen und andere Caniden, innerhalb weniger Minuten indem es die inneren Organe zersetzt.
Das Gift auf einen canidischen Körper reagiert anderst als auf andere Wesen. Ein Wolf oder Hund würde sich somit selbst in einen Warg verwandeln. Hierbei unterscheidet man zwischen den Vollblutwargen (Die, über die ich bisher erzählt habe) und die Infizierten Warge.

Die Infizierten haben dieselben Fähigkeiten wie die Vollblüter, nur dass ihr Geruch meist nicht ganz so stark ausgeprägt ist, aber dennoch wiederlich.
Der Körper des Infizierten bleibt größtenteils vorhanden (Größe, Fellfärbung) Nur die typischen Merkmale eines Warges kommen hinzu (Rute, Reisszähne, Mähne, Ohren, Gestank, kurzes Fell) und das Gift.
Die Verwandlung kommt einen starken Fieber gleich, meist ist der Betroffene so gelähmt von dem Fieber dass er die Verwandlung nicht mitbekommt.

Höchstalter: ca 100 Jahre (Vollblut) / ca 10 Jahre (Infiziert)

Rollenspiel:
Spielbar: Ja (durch Infektion)

_________________
~Follow the light of the moon!~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moonwolves.de
 
Warg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Teardrop tröpfelt Katzen aufs Papier

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MoonWolves :: The Characters :: Steckbriefe :: Andere Kreaturen-
Gehe zu: