MoonWolves


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fine

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Fine   Sa Jan 17, 2009 8:40 pm

Also die meisten kennen mich ja schon aus dem alten Forum.

Aber für alle, die mich, oder besser gesagt die Fine, noch nicht kennen, hier noch einmal ein Steckbrief:


Name: Fine
Alter: über 7 Jahre
Rang: hmmm... eher außenseiterin und Beschützerin der Kleinen

Aussehen:
Fine ist eine hoch gewachsene, schwarze Wölfin ohne besondere Fellzeichnungen. Sie hat etwas längeres Fell, trotzdem erkennt man durch das Fell hindurch, dass sie eigentlich sehr dünn ist.

Besondere Merkmale:
Eine alte Verletzung an der rechten hinterpfote, dei manchmal schmerzt udn daher humpelt sie manchmal.

Charakter:
Sie hat 2 Seiten. Zum einen das was sie zeigt und das andere wie sie wirklich ist. Offen zeigt sie sich von sich selbst überzeugt und stolz. Manchmal auch sehr rechthaberisch. Innerlich hingegen ist sie sehr ängstlich und unentschlossen. Am meisten Angst hat sie jedoch davor vor irgend jemanden ihr wahres Gesicht zu zeigen...


Stärken:
ihre Erfahrung mit Menschen, sie kann gut zu hören, eigentlich ganz friedliebend, hilft gern, hört gern zu,...

Schwächen:
ihr Stolz, ihre Eigensinnigkeit, ihre Unfähigkeit klein bei zu geben oder einen Fehler zu zu geben (zumindestens nicht vor anderen...), sehr oft traurig oder nachdenklich... Außerdem hat sie nie gelernt sich wie ein Wolf zu benehmen und muß das Leben im Rudel erst kennen lernen. Zum Teil ist das natürlich angeborenes Verhalten, aber manches fehlt eben.

Zuneigungen:
Eigentlcih ist Fine nicht gern allein, würde das aber nie zugeben. Lieber wäre sie weiter allein als etwas zu tun, was ihrer Meinung nach ihren Stolz verletzen könnte. Überhaupt ist ihr sehr wichtig vor anderen "gut" da zu stehen und eckt damit sehr oft an, was ihr zwar leid tut, aber auch das würde sie nie zeigen wollen.


Abneigungen:
Ihre Fehler zugeben: ihren Stolz, ihre Eigensinnigkeit, ihre Unfähigkeit klein bei zu geben oder einen Fehler zu zu geben (zumindestens nicht vor anderen...), sehr oft traurig oder nachdenklich... Außerdem hat sie nie gelernt sich wie ein Wolf zu benehmen und muß das Leben im Rudel erst kennen lernen. Zum Teil ist das natürlich angeborenes Verhalten, aber manches fehlt eben.


Lebenslauf:
Fine war noch ein Welpe als ihr Rudel getötet wurde. Sie hatte sich zu der Zeit in ihrer Höhle versteckt wie es ihre Mutter gesagt hatte. Als die Eltern nicht zurück kamen, verließ sie den Bau und wurde von einem kleinen Jungen gefunden, der sie mit zu sich nach Hause nahm. Bei ihm und seiner Familie wurde sie wie ein Hund erzogen. Das Benehmen in einem Wolfsrudel ist ihr daher großteils völlig fremd.
Bei einem Streit zwischen "ihrem" Jungen und einem Nachbarsjungen wollte sie ihrem Freund helfen und griff den Nachbarsjungen an. Daraufhin sollte sie getötet werden, weil sie als wildes Tier ein Kind gebissen hatte, wurde jedoch in der Nacht davor von dem Jungen frei gelassen, der sie Steine nach ihr werfend verjagte. Eine kleine Wunde trägt sie auf ihrer Hinterpfote noch mit sich. Mehr als dieser Kratzer hingegen schmerzt es sie, dass sie "ihr Freund" verjagt hat, weil sie einfach nicht versteht warum. Sie denkt immer noch, dass sie nix falsch gemacht hat.
Seither andert sie ruhelos durch die Gegend. Einmal hier, einmal dort, aber die Einsamkeit treibt sie ständig vorwärts.


Bis sie in ein Tal kam, das ganz von der Außenwelt abgeschnitten scheint und in dem es nach Artgenossen riecht. Da läßt sie sich nieder und beginnt darüber nach zu grübeln, ob sie es wagen soll dort hinunter zu tapsen um ihrer Einsamkeit ein Ende zu bereiten.



EDIT: Fine hat sich dem Rudel angeschlossen und wandert seither gemeinsam durch die Nebel auf der Suche nach einem neuen Revier.
Nach oben Nach unten
Mojak
Alpha
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1331
Alter : 27
Anmeldedatum : 20.12.08

BeitragThema: Re: Fine   Mo März 09, 2009 10:37 am

Fine - Eine Kämpferin

Fine war eine ruhige Fähe, die sich dem Rudel in den Blizzardmountain anschloss. Schon damals hatte sie eine Verletzung, die sie bei der Jagt und auch beim gehen behinderte. Fine war trotz alem eine stolze und lebensmutige Fähe und folgte dem Rudel treu. Bis in den Nebelwald, wo das Rudel verbleiben wollte.

Einsamkeit in ihrem Herzen und Heimweh nach den Menschen, wo sie aufgewachsen war, brachten Fine dazu, das Rudel zu verlassen und sich davonzuschleichen.

Egal wo sie auch sei, egal wo sie ist und was mit ihr passiert. Fine wird als gute und liebe Wölfin in unserer Erinnerung bleiben. Und ein Heulen soll ihr Glück schenken, auf dem Weg in ihre Heimat. Wir wünschen ihr alles gute für ihr restliches Leben.
Fine wird immer willkommen sein, wenn man sich mal irgendwann treffen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moonwolves.de
 
Fine
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MoonWolves :: The Characters :: Höhle der Erinnerung-
Gehe zu: